Der DWDL-Rundfunkrat © Photocase/Marquis de Valmont/DWDL
Ausblick auf die Fernsehwoche

DWDL-Rundfunkrat: Dinge, Weiber und die Geissens

 

Spannender Neustart voraus: Bei ProSieben startet in wenigen Tagen die neue Erfindershow "Das Ding des Jahres", hinter der Stefan Raab steht. Daneben bekommen die Geissens eine eigene Spielshow und die "Vorstadtweiber" kehren zurück.

von Alexander Krei
04.02.2018 - 20:18 Uhr

Das Ding des Jahres
© ProSieben / Willi Weber
"Das Ding des Jahres"
Freitag und Samstag, 20:15 Uhr, ProSieben

Stefan Raab ist zurück - wenn auch nicht vor der Kamera. "Das Ding des Jahres" ist seine neueste Show-Erfindung und passenderweise geht's in dem Format ebenfalls um Erfindungen. Über allem steht die Frage: "Was können Sie besser gebrauchen?" Am Ende entscheiden die Zuschauer und Konsumenten, was "Das Ding des Jahres" wird. Der Sieger gewinnt einen Werbedeal auf den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe in Höhe von 2,5 Millionen Euro. Als Juroren fungieren Lena Gercke, Joko Winterscheidt und der Rewe-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog.

Produktion: Raab TV

Vorstadtweiber
© ARD/ORF/MR Film/Petro Domenigg
"Vorstadtweiber"
Dienstag, 22:45 Uhr, Das Erste

Die zuletzt gesunkenen Quoten haben dazu geführt, dass die dritte Staffel der amüsanten Serie aus Österreich keinen Platz mehr in der Primetime bekommt. Erneut geht's in der Wiener Vorstadt wieder drunter und drüber: Waltraud erwacht nach dem Schussattentat endlich aus dem Koma, was wiederum Nicoletta alarmiert. Diese befürchtet, dass Waltraut sich erinnern könnte, dass eigentlich sie und nicht der nun inhaftierte Jörg Pudschedl geschossen hat. Unterdessen kommt Georg in Bedrängnis, nachdem sein Trumpf, der USB-Stick mit dem Video von Joachims Mord, verschwindet.

Produktion: MR Film

Spiel die Geissens untern Tisch
© RTL II
"Spiel die Geissens untern Tisch"
Montag, 21:15 Uhr, RTL II

Jetzt schickt RTL II Carmen und Robert Geiss auf die Showbühne: In der neuen Sendung, deren Moderation Kai Ebel übernimmt, müssen sich die beiden gegen ein Kandidatenpaar behaupten. Bei den insgesamt fünf verschiedenen Spielen kommt es vor allem auf Wissen und Geschick an. Pro gewonnene Partie erhält das angetretene Duo 1.000 Euro und erfährt einen Buchstaben des Lösungswortes. Je mehr Spiele das Paar gewinnt, desto einfacher wird es das gesuchte Wort zu erraten. Wer es schafft, das Millionärs-Paar zu schlagen, kann bis zu 20.000 Euro gewinnen.

Produktion: Redseven Entertainment

The Voice Kids 2018
© Sat.1
"The Voice Kids"
Sonntag, 20:15 Uhr, Sat.1

Bevor im Laufe des Jahres erstmals Senioren bei "The Voice" antreten werden, schickt Sat.1 zunächst wieder die Kids zu den Blind Auditions. Eine personalle Neuerung gibt es zur neuen Staffel: Sasha ist nicht mehr als Coach dabei, dafür rückt Max Giesinger in die Riege der Coaches auf. Er war bei der Erwachsenen-Version der Talentshow im Jahr 2011 selbst als Kandidat dabei und kam bis ins Finale. "Damals war Nena einer der Coaches und jetzt sitze ich neben ihr. Das ist schon sehr verrückt und eine große Ehre für mich", sagt Giesinger. Nena tritt wieder gemeinsam mit Tochter Larissa an, zudem bleibt Mark Forster als Coach dabei.

Produktion: Talpa Germany

Internatioales Studio der Winterspiele 2018
© Eurosport
Olympia-Eröffnungsfeier
Freitag, 12:00 Uhr, Das Erste und Eurosport 1

Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang beginnen - und auch wenn die ersten Wettbewerbe bereits am Vormittag stattfinden, so ist die offizielle Eröffnungsfeier hierzulande erst zur Mittagszeit zu sehen. Weil sich die Öffentlich-Rechtlichen vor einigen Monaten doch noch mit Discovery auf eine Sublizenz verständigten, übertragen gleich zwei Sender das Spektakel: Im Ersten kommentieren Jens-Jörg Rieck und Ralf Scholt die Eröffnungsfeier - und auch bei Eurosport 1 gibt's die Show zu sehen. Dort sitzt Sigi Heinrich am Mikrofon.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: