Abschiede 2018 © WDR/RTL/ProSiebenSat.1/ABC
DWDL.de-Jahresrückblick 2018

Von "10 vor 11" bis VIVA: Die Medien-Abschiede 2018

 

Formate und Personen, die das Fernsehen prägten - von einigen von ihnen mussten sich Zuschauer und Kollegen 2018 verabschieden. Die Liste ist lang und reicht von Schäferkordt und Ebeling bis hin zu "House of Cards", Viva und dem "Tatortreiniger".

von Alexander Krei
29.12.2018 - 10:10 Uhr

2018 ist das Jahr, in dem sowohl ProSiebenSat.1 als auch die Mediengruppe RTL Deutschland an der Spitze personelle Weichen stellten: Während sich Thomas Ebeling durch seine unglücklichen Äußerungen über das eigene Publikum vor allem selbst ins Abseits beförderte, kam der Abschied von Anke Schäferkordt bei RTL schon deutlich überraschender. Und mit dem Wechsel von Fremantle-Chefin Cécile Frot-Coutaz gab's noch einen weiteren prominenten Abgang in der TV-Branche.

Doch es sind keineswegs nur die großen Personalien, an die DWDL.de kurz vor dem Jahreswechsel noch einmal erinnern möchte. Auch so mancher Publikumsliebling verabschiedete sich vom Bildschirm - allen voran Robert Atzorn, der in der Vergangenheit als "Lehrer Dr. Specht" oder "Tatort"-Star Millionen Zuschauer unterhielt. Und von Joachim Luger, der mehr als 30 Jahre den Vater Beimer in der "Lindenstraße" verkörperte, mussten sich die Zuschauer in diesem Jahr verabschieden.

Hinzu kommen Matthias Brandts Abschied vom "Polizeiruf 110", Andreas Hoppes letzter Einsatz im "Tatort" und die letzte Staffel des Netflix-Hits "House of Cards", der ganz anders endete als sich das alle Beteiligten ursprünglich ausdachten. Amazon stellte unterdessen seine erste deutsche Serie ein und Steffen Henssler gab sich bei ProSieben geschlagen, nachdem die Fußstapfen von Stefan Raab womöglich doch ein wenig zu groß für ihn waren.

Und dann ist da auch noch der Musiksender Viva, der eine ganze Generation prägte und zum Jahresende für immer eingestellt wird. Viva forever - manchmal gilt das eben doch nicht immer.

Über den Autor

Alexander Krei ist seit 2009 Redakteur beim Medienmagazin DWDL.de. Liebt die große Fernsehshow ebenso wie das kleine Kammerspiel. Analysiert neue Formate und die Quoten am Morgen danach. Sport mag er am liebsten, wenn er in der Glotze läuft.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.