VOX © VOX
Sendetermin bekannt

"Club der roten Bänder" feiert im November Premiere

 

Mit dem "Club der roten Bänder" präsentiert Vox noch in diesem Herbst seine erste eigenproduzierte Serie. Am Montag gab man in Monheim nicht nur einen ersten Einblick in die Serie, sondern verkündete auch Sendeplatz und Starttermin

von Uwe Mantel
07.09.2015 - 14:37 Uhr

Als "Polseres vermelles" feierte die Vorlage beim katalanischen Sender TV3 2011 Premiere, als "Pulseras rojas" hat der heutige Vox-Chef Bernd Reichart die Serie 2012 bei Antena 3 groß gemacht, im vergangenen Jahr gab es ein etwas unglückliches US-Remake als "Red Band Society" und hierzulande nimmt sich nun Vox der Geschichte unter dem Titel "Club der roten Bänder" an, die so emotional und tiefgründig und zugleich mit schwarzem Humor vom Leben auf der Kinderstation eines Krankenhauses erzählt. 

Am Montag hatte Vox ans Set der Produktion in Monheim bei Köln geladen und gewährte nicht nur mit einem Trailer einen Einblick in die Serie, der bei manchem für feuchte Augen sorgte, sondern verriet auch den Sendeplatz: Premiere feiert "Club der roten Bänder" am 9. November und läuft ab diesem Datum immer montags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen. Der erst kommende Woche startende neue Serien-Montag mit "Chicago Fire", "Night Shift" und "Chicago P.D." muss dann also erst einmal wieder pausieren.

Was die Serie von anderen Krankenhaus-Serien unterscheidet, fasste Vox-Chef Bernd Reichart im Frühjahr im Gespräch mit DWDL.de so zusammen: "Es ist die erste Krankenhaus-Serie, die konsequent aus der Sicht der Patienten erzählt wird. In anderen Serien geht es immer um die Ärzte: Chefärzte, Assistenzärzte und Nachwuchsärzte. Oder Krankenpfleger, Krankenschwester und Nachwuchspfleger. Bei ‚Club der roten Bänder‘ geht es um die Patienten. Im Grunde ist es wie im echten Leben, denn jeder der selbst schon mal im Krankenhaus war, weiß ja, dass man den Ärzten nur sehr selten begegnet - aber viel mehr mit anderen Patienten oder Besuchern zu tun hat."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.