SS GB © RTL Crime
Zur besten Sendezeit

"SS-GB" startet im November bei RTL Crime

 

Die sechsteilige Dramaserie "SS-GB" feiert im November ihre deutsche TV-Premiere, rund neun Monate nach der Ausstrahlung in Großbritannien laufen die Folgen bei RTL Crime. Die Serie eröffnet zudem das Seriencamp 2017.

von Timo Niemeier
19.09.2017 - 15:33 Uhr

Bereits im Februar, kurz vor dem TV-Start in Großbritannien, hat RTL Crime angekündigt, sich die Rechte an der sechsteiligen Dramaserie "SS-GB" gesichert zu haben (DWDL.de berichtete). Darin geht es um ein fiktives Szenario, in dem Deutschland den Zweiten Weltkrieg für sich entschieden hat und nun über England herrscht. Ab dem 14. November ist "SS-GB" immer dienstags zur besten Sendezeit beim Bezahlsender zu sehen.

Darüber hinaus wird die britische Produktion auch das Seriencamp 2017 eröffnen, das zwischen dem 27. und 29. Oktober in München stattfinden wird. Hauptdarsteller Sam Riley wird als Star-Gast vor Ort sein, zudem wird die erste Folge der Serie gezeigt. An "SS-GB" arbeiteten auch einige bekannte deutsche Fernsehmacher sowie Schauspieler. So ist Lars Eidinger ("Tatort", "Terror – Ihr Urteil") neben Riley zu sehen, Regie führte Philipp Kadelbach, der auch schon "Unsere Mütter, unsere Väter" verantwortete.

"SS-GB" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Len Deighton ("Harry Palmer") aus dem Jahr 1978. Im besetzten Großbritannien gerät der renommierte Detective Douglas Archer (Sam Riley) zwischen die Fronten der barbarischen SS-Schergen und der ebenso schonungslosen britischen Widerstandsbewegung. Archer, der seine Frau bei einem Bombenangriff der Deutschen verloren hat, sympathisiert zwar nicht mit den Nazis, leistet aber auch keinen Widerstand. Er konzentriert sich auf seine Ermittlungen in einem zunächst gewöhnlich scheinenden Mordfall. Doch als die renommierte US-Journalistin Barbara Barga (Kate Bosworth) am Tatort auftaucht, erhält der Fall eine dramatische Wendung. Nun ist Archer gezwungen, sich für eine Seite zu entscheiden.


Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.