Gottschalk, Pocher, Jauch © TVNOW/Willi Weber/Stefan Gregorowius
"Quarantäne-WG" um 20:15 Uhr

Gottschalk, Jauch und Pocher senden täglich bei RTL

 

Inmitten der Corona-Krise hat RTL ein ebenso kurzfristiges wie spannendes Projekt angekündigt. Schon von Montag an wollen sich Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Oliver Pocher per Video-Schalte bei den Zuschauern melden - täglich um 20:15 Uhr.

von Alexander Krei
22.03.2020 - 15:02 Uhr

Die Corona-Krise treibt die Macher von Unterhaltungssendungen zu besonderer Kreativität. Nachdem Sat.1 für die kommende Woche seine "Comedy-Konferenz" und eine tägliche Live-Show mit Luke Mockridge angekündigt hat, zieht RTL jetzt mit einer ganz besonderen Show nach: Bereits von Montag an sendet RTL täglich um 20:15 Uhr eine Stunde live aus der "Quarantäne-WG" - und die hat es personell in sich. Per Videochat werden sich nämlich Günther Jauch, Thomas Gottschalk und der positiv auf Corona getestete Oliver Pocher im Programm melden.

Die Sendung, die RTL selbst als experimentell bezeichnet, soll "informativ, ernst und lustig zugleich" daherkomme und sich um die gesundheitliche und wirtschaftliche Situation kümmern, aber auch um die Sorgen und Nöte der Menschen sowie deren Fragen, die unter dem Hashtag #QuarantäneWG in den sozialen Medien gestellt werden können. Helfen sollen auch prominente Überraschungsgäste, die täglich zugeschaltet werden. "Wir alle sind momentan zu Hause in derselben Situation und stellen uns dieselben Fragen. Also hilft es uns vielleicht allen, wenn wir uns dem gemeinsam stellen", lässt sich die in vielerlei Hinsicht besondere Fernseh-WG zitieren. 

Günther Jauch: "Die Menschen müssen zusammenhalten, indem sie nicht zusammen sind. Das ist für uns alle eine nie dagewesene Situation. Millionen kommunizieren deshalb hauptsächlich digital miteinander. So ist die Idee der 'Quarantäne-WG' entstanden.“ Auch Pocher verweist auf "ganz besonderen Zeiten, es passieren Sachen, die wir sonst noch nie mitgemacht haben. Und ich weiß, was es heißt, als Corona-Patient gelangweilt zu Hause zu sitzen. Deswegen freue ich mich auf die Quarantäne-WG. Wir werden natürlich nicht wirklich zusammenziehen – das wäre zu gefährlich –, aber wir werden täglich miteinander verbunden sein und in einer virtuellen WG miteinander sprechen."

Thomas Gottschalk: "Obwohl mir klar ist, dass beim Casting unter meinem Namen 'Vertreter Risikogruppe' stand, freue ich mich auf dieses TV-Experiment. Ich glaube nämlich daran, dass Fernsehen nicht nur Begierden erwecken darf, sondern auch Bedürfnisse erfüllen muss. Jetzt heißt es: zusammenrücken und zeigen, dass wir alle in einem Boot sitzen. Keiner in unserer WG passt wirklich zum anderen, aber wir haben alle das gleiche Problem. Wir müssen damit genauso fertig werden wie unsere Zuschauer und wissen genauso wenig, wie das geht."

Entstanden ist das Projekt äußerst spontan - entsprechend gespannt sein darf man auf die Umsetzung. Verantwortlich für die Produktion zeichnet i&u TV. Über welchen Zeitraum die "Quarantäne-WG" auf Sendung gehen wird, ist völlig unklar. Wie so vieles in diesen Tagen.


Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.