Marcus Wolter © Brainpool/Einat Schneppenheim
Wiedersehen macht Freude

Wolter: "Wie schön, wieder in einer Mannschaft zu spielen"

 

Nachdem es grünes Licht für die Übernahme gab, integriert die Banijay Deutschland Gruppe nun Endemol Shine Germany. Für Banijay Deutschland-Chef Marcus Wolter ein besonderes Wiedersehen: Er führte bis Ende 2017 Endemol Shine Germany

von Uwe Mantel
03.07.2020 - 16:02 Uhr

Am 1. Juli gab's grünes Licht für die schon im letzten Herbst angekündigte Übernahme von Endemol Shine durch die Banijay Group. Damit steht nun auch endgültig fest, dass es hierzulande zu einem ganz besonderen Wiedersehen kommt: Indem die Banijay Deutschland Gruppe nun Endemol Shine integriert, kann Marcus Wolter, CEO und Co-Gesellschafter von Banijay Germany, viele ehemaligen Mitarbeiter wieder bei sich begrüßen. Er war bis Ende 2017 neuen Jahre lang CEO von Endemol Shine Germany, ehe er Mitte 2018 bei Banijay anheuerte.

Wie einst schon in Endemol-Zeiten, setzt Wolter auch bei Banijay darauf, dass die einzelnen Einheiten weiter separat am Markt auftreten und geführt werden. "Die Banijay Deutschland Gruppe ist ein Verbund unabhängiger Entertainment-Produzenten und Unternehmer", heißt es dazu. Sie umfasst künftig Brainpool, Banijay Productions, Endemol Shine Germany, Good Times, und weitere 12 Unternehmen wie Raab TV, Lucky Pics und MTS Künstler Management. Das Das TV-Format- und Marken-Portfolio umfasst Produktionen aller Genres von "Masked Singer", "Schlag den Star" und "Wer wir Millionär?" über die "Tatorte" aus Weimar und Dresden bis zu "Temptation Island", "Promi Big Brother", "Promis unter Palmen", "Kitchen Impossible", "Luke! Die Greatnightshow" und dem "Free European Song Contest". Man sieht sich nun als größten TV- und Entertainmentproduzenten Deutschlands, zudem sei der in 22 Ländern tätige Banijay-Konzern auch der größte unabhängige TV- und Entertainment-Produzent Europas.

Wolter, der auch die vergrößtere Banijay Deutschland Gruppe als CEO führen wird: "Ein großer Tag für Banijay, ein herzliches Willkommen allen Endemolern! Wie schön, wieder in einer Mannschaft zu spielen. Ich freue mich auf die einmalige Chance, gemeinsam mit unseren exzellenten Produzenten, Partnern, Künstlern, Kolleginnen und Kollegen der Banijay-Familie das Entertainment der neuen 20er Jahre nachhaltig und auf allen Plattformen mitzugestalten. Wir setzen in der Banijay Deutschland Gruppe auf unabhängige, kreativ freie, unternehmerische Produzenten und Unternehmer mit eigener Unternehmenskultur."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.