Promis unter Palmen © Sat.1
Marktführer in der Primetime

"Promis unter Palmen" feiert starken Auftakt in Sat.1

 

Die neue Sat.1-Show "Promis unter Palmen" ist stark gestartet, dürfte aber ein Stück weit auch von der Schwäche der Konkurrenz profitiert haben. Mehr als 15 Prozent Marktanteil machten den Sender zum Marktführer, auch "Ranking the Stars" überzeugte.

von Alexander Krei
26.03.2020 - 08:47 Uhr

Die meistgesehenen Sendungen waren auch am Mittwoch wieder Nachrichten und Specials rund um die Corona-Krise, doch in der Primetime stand vielen Zuschauern der Kopf offenbar nach Ablenkung. Die neue Sat.1-Show "Promis unter Palmen - Für Geld mache ich alles" kam da gerade recht: Mit 1,51 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern verzeichnete die erste Folge einen hervorragenden Marktanteil von 15,5 Prozent - man muss schon ein bisschen zurückgehen, um einen erfolgreichen Formatstart in Sat.1 zu finden.

Auch insgesamt war "Promis unter Palmen" gefragt: 2,82 Millionen Zuschauer schalteten ein und sorgten auch hier für gute 8,8 Prozent Marktanteil. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass die großen Privatsender mit ihren Corona-Formaten am Mittwochabend keine sonderlich starke Konkurrenz darstellten. Hier darf man gespannt sein, ob die neue Show auch unter normalen Bedingungen derart erfolgreich bestehen kann.

Vorerst verhalf "Promis unter Palmen" aber auch "Ranking the Stars" zu einem guten Start: 1,50 Millionen Zuschauer blieben im weiteren Verlauf des Abends dran, um die neue Show mit Jochen Schropp zu sehen, und hielten den Marktanteil bei guten 11,7 Prozent. Die starke Primetime sorgte zudem dafür, dass Sat.1 am Mittwoch Marktführer in der Zielgruppe wurde: 9,7 Prozent reichten bereits für die Spitzenposition. Zum Vergleich: RTL erzielte 9,5 Prozent, ProSieben kam auf 8,9 Prozent.

Weit weniger erfreulich ist für Sat.1 dagegen weiter die Lage am Vorabend, wo "Big Brother" mit nur 900.000 Zuschauern und 5,3 Prozent Marktanteil einmal mehr enttäuschte. Von Luke Mockridge ist zudem kein Rückenwind zu erwarten: Am Mittwoch fiel "Luke, allein zuhaus" um 18:00 Uhr auf 3,8 Prozent zurück, insgesamt schalteten nur 450.000 Zuschauer ein und damit so wenige wie noch nie.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 02.04.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 02.04.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 02. April 2020

Germany's Next Topmode… 1,80 Mio. 17,8 %
Tagesschau 1,70 Mio. 17,7 %
Gute Zeiten, Schlechte… 1,25 Mio. 14,6 %
Der Lehrer Folge 4 1,23 Mio. 12,1 %
ARD extra: Die Corona-… 1,18 Mio. 11,8 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre