Austria-Update vom 13. September

Neue Formate bei Puls 4 und ATV, ORF muss sparen

Puls 4 und ATV haben für die kommenden Wochen und Monate einige neue Formate in Aussicht gestellt. Außerdem: Der ORF muss 30 Millionen Euro einparen und ServusTV hat den Start eines Serien-Großprojekts angekündigt. mehr

© DWDL.de
Austria-Update vom 6. September

ServusTV-Rekordjagd pausiert, Fußball-WM vs. Ski

Für ServusTV läuft es aus Quotensicht weiter prächtig, im August legte der Sender aber ausnahmsweise keinen neuen Rekord vor. Außerdem: Im Herbst drohen Termin-Kollisionen durch Fußball-WM und Ski-Übertragungen im ORF. mehr

© ServusTV / Richard Schabetsberger
Austria-Update vom 30. August

"Forsthaus Rampensau" bei ATV, Papier-Preise und die Folgen

Als erster österreichischer Sender überhaupt wagt sich ATV an eine Promi-Realityshow. Außerdem: Die hohen Papierpreise sorgen für das Aus der gedruckten "Österreich"-Zeitung am Sonntag und der neue Puls-4-Montag startet ziemlich blass. mehr

© Aaron Jiang Photography
Austria-Update vom 23. August

oe24 plant deutschen Ableger, gute "The Voice"-Quoten

Die Mediengruppe Österreich will Umsatz und Besucher-Zahlen verdoppeln, daher plant man nun eine Expansion nach Deutschland. Außerdem: Online-Medien reichen Beschwerde bei der EU-Kommission ein und "The Voice" startet gut. mehr

© Mediengruppe Österreich
Austria-Update vom 16. August

Experten setzen sich für Erhalt von ORF.at ein

Einige Politiker und die Verleger sowieso wollen die News-Webseite ORF.at abschalten - dagegen formiert sich nun Widerstand unter Medienexperten. Außerdem: Die FPÖ kritisiert "Krone" und "Kurier", während ServusTV und ORF mit Fußball glänzen. mehr

© ORF
Austria-Update vom 9. August

Okto bleibt bestehen, was wird aus ORF.at?

Der Community-Sender Okto sendet weiter, muss die Kosten aber massiv senken. Außerdem: Die Neos wollen das Ende von ORF.at, Puls 24 erzielt mit der Bundesliga tolle Quoten und der ORF steigt bei der "aufwändigsten Fernsehserie Mitteleuropas" ein. mehr

© Okto
Austria-Update vom 2. August

ServusTV zieht mit neuen Bestwerten erneut an ATV vorbei

Beim Gesamtpublikum ist ServusTV bereits erfolgreichster Privatsender, nun hat man in der Zielgruppe erneut ATV hinter sich gelassen. Außerdem: ORF 1 sucht einen Programmplaner bzw. eine Programmplanerin und die Mediengruppe Österreich schließt ihre Druckerei. mehr

© ServusTV / Richard Schabetsberger
Austria-Update vom 26. Juli

ÖFB-Frauen und Silbereisen lassen ORF-Quoten steigen

Mit Fußball und Florian Silbereisen hat der ORF in der vergangenen Woche gleich mehrfach gepunktet. Außerdem: Die Medienministerin will beim Schließen der sogenannten "Streaming-Lücke" des ORF eine geringe Belastung für die Bevölkerung. mehr

© MDR/ARD/Thorsten Jander
Austria-Update vom 19. Juli

Teile des ORF-Gesetzes verfassungswidrig, Strafe für ATV 2

Der Verfassungsgerichtshof hat Teile des ORF-Gesetzes für verfassungswidrig erklärt, nun muss die Streaming-Lücke geschlossen werden. Außerdem: ATV 2 sendete kurze Zeit ohne Zulassung und Hans Sigl feiert eine erfolgreiche "Starnacht"-Premiere. mehr

© ATV 2
Austria-Update vom 12. Juli

Neue Film- und Serienförderung, ORF hängt ServusTV ab

Die Bundesregierung stellt die Film- und Serienförderung neu auf und die Branche jubelt. Außerdem: ORF ist mit der Formel 1 deutlich erfolgreicher als ServusTV, gendern im ORF führt nicht zu Schädigungen und die Nominierten der Branchen-Romy stehen fest. mehr

© Screenshot ORF