Made in Europe © Stefan Borup / Netflix

"Hjem til Jul": Die schönste Lovestory in liebloser Zeit

Die Netflix-Serie "Hjem til jul" ("Weihnachten zu Hause") schickt den ewigen Single Johanne auf der Suche nach Liebe durchs verschneite Oslo und entdeckt dort herzerwärmende Skurrilitäten – aber keinen Mann fürs Leben. Vorerst. mehr

Made in Europe © Cesura/Gabriele Micalizzi

"Blocco 181": Zwei Romeos und Julia in der Mailänder Unterwelt

Zwischen Dreiecksbeziehung und Drogenhandel: Eine junge Latina ist die Heldin der italienischen Sky-Serie "Blocco 181". Weil sie furchtlos ist, ihre Liebe Grenzen überwindet und sie sich zur Koks-Königin hochkämpfen will.

Made in Europe © Sky / HBO

"The Baby": Ein Kleinkind-Killer und die Spur des Todes

Der ganze Horror beginnt als der 38-jährigen Natasha wortwörtlich ein Baby in die Arme fällt und fortan eine makabere Spur des Todes hinterlässt, die Fragen aufwirft. „Das Baby“ ist verstörend gut mit besonderer Handschrift.

Made in Europe © Sky Italia/Andrea Pirrello

"Il Re": Die persönliche Apokalypse des Knast-Königs

Ein Gefängnis als Spiegel der Gesellschaft: In der italienischen Sky-Serie "Il Re" glänzt Ex-"Montalbano"-Darsteller Luca Zingaretti als absolutistischer Herrscher über Gefangene und Wärter. Dessen Ordnung droht nach einem Mord zu schwinden.

Made in Europe © Netflix

"Man vs. Bee": Kamikaze-Kampf gegen tückisches Insekt

Slapstick-Feuerwerk von und mit Rowan Atkinson: Wenn Housesitter Trevor, ein würdiger Mr.-Bean-Nachkomme, in der Netflix-Comedy "Man vs. Bee" Jagd auf eine Biene macht, bleibt kein Auge trocken – und kein wertvolles Kunstwerk unversehrt.

Made in Europe © Disney+/Jean-Claude Lother

"Oussekine": Die verheerenden Folgen rassistischer Staatsgewalt

Eine wahre Geschichte, die beim Zuschauen weh tut: Die französische Disney+-Serie "Oussekine" erinnert nicht nur an den brutalen Tod eines unschuldigen Studenten, sondern fesselt mit ihrer eindringlichen Erzählung vom Kampf um Gerechtigkeit.