Fred Kogel ist wieder groß im Geschäft - zusammen mit dem Finanzinvestor KKR hat er gleich mehrere Firmen übernommen. Doch was ist da eigentlich geplant?
Erst der Verkauf, jetzt der Abschied

Ende einer Ära: Kloiber jr. verlässt Tele München Gruppe

Nachdem Herbert G. Kloiber die Tele München Gruppe an KKR verkauft hat, zieht nun sein Sohn die Konsequenzen und verlässt das Unternehmen. CEO Fred Kogel sagt unumwunden, die Entscheidung komme zum richtigen Zeitpunkt. » Mehr zum Thema
Neuer Distributionschef

Kogel holt Bernhard zu Castell in die Konzernführung

Das neue, noch immer namenlose Unternehmen unter der Führung von Fred Kogel nimmt auch personell Formen an. Bernhard zu Castell, der vorerst Geschäftsführer von Universum Film bleibt, übernimmt die Gesamtverantwortung für den Bereich Distribution. » Mehr zum Thema
Geschäftsführer Projekte/Finance

Kogel holt ehemaligen Sport1-Geschäftsführer Katzmann

Das noch immer namenlose Unternehmen, das Fred Kogel gerade nach den KKR-finanzierten Übernahmen von Tele München, Universum Film, i&u und Wiedemann & Berg formt, bekommt weitere personelle Verstärkung » Mehr zum Thema
Als Chief Digital Officer

Kogel holt Studio71-Mitgründer Meinberger an seine Seite

Einen Namen hat das neue KKR-finanzierte Unternehmen, das Fred Kogel nach der Übernahme von Tele München, Universum Film, i&u und Wiedemann & Berg Film schmiedet noch nicht, dafür aber einen Digitalchef: Christian Meinberger übernimmt den Posten » Mehr zum Thema
Joachim Scheuenpflug kommt

Fred Kogel findet seinen Finanzchef bei ProSiebenSat.1

Jetzt stockt man auch personell auf: Joachim Scheuenpflug wird bald neuer Finanzchef des neuen Unternehmens, das Fred Kogel und KKR derzeit aufziehen. Er kommt von ProSiebenSat.1, wo er zuletzt Chef-Controller war. » Mehr zum Thema
"House of brilliant ideas"

KKR und Fred Kogel geben der Branche weiter Rätsel auf

Keine Überraschung der ersten Monate diesen Jahres weckte so viele Fantasien und Spekulationen wie die Übernahmen von KKR, die unter Führung von Fred Kogel zu einem Entertainment-Haus zusammenwachsen sollen. Noch sind aber viele Fragen offen. » Mehr zum Thema
"Unser Dreamteam ist komplett"

KKR übernimmt auch Film-Geschäft von Wiedemann & Berg

Max Wiedemann und Quirin Berg werden beim neuen Medienunternehmen von KKR und Fred Kogel eine wichtige Rolle spielen. Sie bringen ihre Film-Produktionsfirma mit in den Konzern ein und sollen den Bereich Kinoproduktion leiten. Es wird wohl erst einmal die letzte Übernahme gewesen sein. » Mehr zum Thema
Weiter auf Einkaufstour

Kogel und KKR übernehmen Jauchs Produktionsfirma i&u TV

Fred Kogel mischt mit KKR den deutschen TV-Markt gehörig auf und hat nach der Übernahme der Tele München Gruppe und Universum Film nun den Kauf von Günther Jauchs Produktionsfirma i&u TV angekündigt. Jauch bleibt als Moderator an Bord. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Kommentar zur aktuellen Lage

Liebste Fernsehbranche, eine Frage... what the f*ck?

Es ist der größte Umbruch in der deutschen Fernsehbranche seit dem Zusammenbruch des Kirch-Imperiums 2002, diesmal aber an vielerlei Fronten. Kaum eine Woche verging zuletzt ohne hochkarätige Personalien oder Verkäufe. Ein Kommentar von DWDL.de-Chefredakteur Thomas Lückerath. » Mehr zum Thema
Nach Tele-München-Kauf

KKR übernimmt auch Universum Film von der RTL-Gruppe

KKR meint es mit dem Plan, die "führenden unabhängigen audiovisuellen Inhalteplattform" aufzubauen, offenbar Ernst: Nach der Übernahme von Tele München wurde nun der Kauf von Universum Film von der Mediengruppe RTL Deutschland bekannt gegeben. » Mehr zum Thema
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.