Auf den Screenforce Days präsentieren fast alle Vermarkter und Sender ihre Programmpläne für die kommende Saison - eine Art neue Telemesse. DWDL.de berichtet ausführlich über die Neuigkeiten bei allen Sendern und die Screenings in Köln
Fazit des diesjährigen Vermarkter-Events in Köln

Screenforce Days 2018: Die Screenings der Investments

Zehn sehr unterschiedliche Screenings, aber eine Botschaft: Das deutsche Fernsehen investiert massiv in eigene Inhalte, egal ob auf Strecke oder in Prestigeprojekte. US-Lizenzware spielte bei den Screenforce Days 2018 (fast) keine Rolle mehr. Welche Screenings überzeugten? Das DWDL.de-Urteil. » Mehr zum Thema
Screenforce Days 2018

Klaas-Show und fliegende Mäuse: So lief der zweite Tag

Am zweiten Tag der Screenforce Days stand die Präsentation von SevenOne Media im Mittelpunkt - und die bot dank Klaas Heufer-Umlauf glänzende Unterhaltung. Später legten sich noch vier weitere Vermarkter ins Zeug. Eindrücke aus Köln... » Mehr zum Thema
Erst auf YouTube, dann im TV

Box-Casting: Sport1 will "The Next Rocky" suchen

In der Hoffnung, neue Box-Stars zu finden, ruft Sport1 demnächst ein Casting-Format ins Leben. Gesucht wird "The Next Rocky" - zunächst im Netz, später dann sogar live im Fernsehen. Mit dabei ist, natürlich, Legende Graciano Rocchigiani. » Mehr zum Thema
Zusammen mit G+J

Servus TV holt Wissensmagazin "P.M." ins Fernsehen

Das Wissensmagazin "P.M." aus dem Hause Gruner+Jahr (G+J) kommt unter dem Titel "P.M. Wissen" schon bald ins Fernsehen. Servus TV wird das Format sowohl in Österreich als auch in Deutschland zu einer prominenten Sendezeit ausstrahlen. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Interview mit Daniel Rosemann

Mehr frisches Programm: Was ProSieben-Chef Rosemann plant

"Unsere Zielgruppe verdient mehr ProSieben": Im DWDL.de-Interview zur Präsentation bei den Screenforce Days in Köln kündigt ProSieben-Chef Daniel Rosemann deutlich mehr Erstausstrahlungen, einen neuen Dienstagabend, neue Shows und US-Serien für die kommende Saison an. » Mehr zum Thema
Ausblick auf die Saison 2018/19

Bülent, Daily, "Fort Boyard": Die Sat.1-Pläne 2018/19

Sat.1 holt Bülent Ceylan exklusiv von RTL zu sich für "Game of Games", neu aufgelegt wird "Fort Boyard", eine neue Show gibt's auch für Martina Hill, einen Zahn zu legt man auch bei deutscher Fiction. Zudem gab's Details zur neuen Vorabendserie » Mehr zum Thema
Screenforce-Rede von UFA-CEO Nico Hofmann

Bange machen gilt nicht! Oder: Zurück in die Zukunft!

Den zweiten Tag der Screenforce Days in Köln eröffnete UFA-CEO Nico Hofmann mit einem eindringlichen Plädoyer zu mehr Kreativität, weniger Marktforschung - und mehr Zusammenarbeit deutscher Fernsehkonzerne gegen die Konkurrenz der Streamingportale. DWDL.de dokumentiert die Rede. » Mehr zum Thema
Ausblick auf die Saison 2018/19

kabel eins: Rosin speckt ab, Rasmus rüstet auf

Nachdem es kabel eins in Sachen Eigenproduktionen schon schlicht an Masse mangelte, kündigt Senderchef Marc Rasmus nun gleich acht neue Formate an. Besonders hebt er das neue Frank-Rosin-Format hervor, in dem der selbst abspecken will. » Mehr zum Thema
Programmscreening 2018/19

Sixx, Maxx, Gold: Mit bewährten Genres in die neue Saison

In den vergangenen Jahren hat ProSiebenSat.1 eine beachtliche Zahl an Sender-Beibooten gestartet, die inzwischen durchaus viele Eigenproduktionen zeigen. In der neuen Saison wollen Sixx & Co. aber vor allem auf bewährte Programmfarben setzen. » Mehr zum Thema
Sechste Staffel kommt im August

"Promi Big Brother": Neue Moderatorin und Sixx-Comeback

Sat.1 plant zur sechsten Staffel Veränderungen bei "Promi Big Brother". Jochen Schropp bekommt eine neue Co-Moderatorin zur Seite gestellt, im Gegenzug wechselt Jochen Bendel zurück zu Sixx, wo die "Late Night Show" wiederbelebt wird. » Mehr zum Thema
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.