Meine Woche in Serie

"Blown Away": Eine Glasbläser-Sendung? Echt jetzt?!

In den Tiefen von Netflix hat unsere Kolumnistin Ulrike Klode eine Serie ausgegraben, die sie verblüfft: Die Reality-Show "Blown Away", in der es um Glasbläserei geht. Warum sie diese Sendung so faszinierend findet... » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

"The Boys": Folge für Folge ein bisschen weniger super

Superhelden-Serien gibt's mittlerweile viele. Unsere Kolumnistin Ulrike Klode schaut längst nicht mehr alles, wo Figuren mit Superkräften auftauchen. Die Idee hinter der Amazon-Serie "The Boys" hörte sich allerdings vielversprechend an, fand sie. » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

FX-Serie "Pose": Lasst uns das Leben feiern!

Unsere Kolumnistin Ulrike Klode ist aus der Sommerpause zurück und widmet sich einer Serie, die sie lange aufgeschoben hat: "Pose". Hier findet sie Figuren, die zwar von ihrer eigenen Lebenswelt weit entfernt sind, ihr trotzdem unter die Haut gehen. » Mehr zum Thema
Seine Woche in Serie

15 Jahre "Supernatural": Was ist das Erfolgsrezept?

Vergesst die "Lindenstraße", 2020 endet mit "Supernatural" eine deutlich wichtigere Familienserie - zumindest wenn es nach unserem Kolumnisten geht. Nach mehr als 300 Folgen geht die Serie zu Ende und hinterlässt ein schweres Erbe. » Mehr zum Thema
Seine Woche in Serie

"Community": Sechs Staffeln sind da, der Film fehlt

Vor mehr als vier Jahren wurde die Sitcom "Community" beendet. Seit jeher war schon immer die Rede davon, dass noch ein Film folgen würde - bislang aber ohne Ergebnis. Nun deutet ein Auftreten der Russo Brüder bei der Comic-Con auf etwas neues hin. Etwas verdientes. » Mehr zum Thema
Seine Woche in Serie

Sommerloch-Fernsehen: Warum die Welt "MTV Next" braucht

Es wird so viel Fernsehen produziert wie nie und kaum ein Genre ausgelassen. Nur an MTVs legendäre Dating-Formate wie "MTV Next" kommt selbst die neumodischste Sendung nicht heran. Höchste Zeit für ein Comeback, findet unser Kolumnist. » Mehr zum Thema
Seine Woche in Serie

"Stranger Things 3": (K)ein Verlangen nach Nostalgie

Am Donnerstag ist die dritte Staffel von "Stranger Things" gestartet. Seitdem wollten zahlreiche Artikel erklären, wie nostalgisch die Serie doch sei. Für unseren Kolumnisten Kevin Hennings bedeutet dieser Begriff Fluch und Segen gleichermaßen. » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

Endlich mehr Mut zu Kürze auch bei Serien

Eigentlich haben Streamingdienste bei ihren Serien alle Freiheiten - auch die, Staffeln nur so lang zu machen, wie es die Geschichte erfordert. Doch das war gerade in den ersten Jahren leider nicht der Fall, was immer öfter auch ermüdet hat. Unsere Kolumnistin Ulrike Klode ist froh, dass sich das nun ändert. » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

"Das Wichtigste im Leben" geht bei mir direkt ins Herz

Unsere Kolumnistin Ulrike Klode findet, dass die Vox-Serie "Das Wichtigste im Leben" in der Tradition großer deutscher Familienserien wie "Ich heirate eine Familie" steht. Sie hat aufgeschrieben, warum sie die neue Serie genau wie die alten ins Herz geschlossen hat. » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

"Lucifer" hat die Rettung durch Netflix gutgetan

"Lucifer" ist eine der Serien, die nach der Einstellung durch den bisherigen Sender von einem anderen gerettet wurden. In diesem Fall ist das gelungen, findet unsere Kolumnistin Ulrike Klode. Sie kennt aber auch Fälle, in denen eine solche Rettung schief ging. » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

"Chernobyl" ist bemerkenswert - aus vier Gründen

Eine Serie, die einen dokumentarischen Anspruch erhebt, ist eine Gratwanderung zwischen fiktionaler Verdichtung und Abbildung der Wirklichkeit. Im Fall der HBO/Sky-Serie "Chernobyl" ist das gelungen, findet unsere Kolumnistin Ulrike Klode. » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

Wer "Fleabag" nicht schaut, verpasst eine überragende Serie

Unsere Kolumnistin Ulrike Klode war bereits nach Staffel 1 ein Fan der Serie "Fleabag". Doch nach Staffel 2 ist sie hin und weg. Und schreibt deswegen über die Serie - in der Hoffnung, noch mehr Leute dafür begeistern zu können. Keine Spoiler! » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

Zwölf Lehren, die man aus "Game of Thrones" ziehen kann

Ein Ereignis wie "Game of Thrones" ist es wert, dass man sich noch einige Zeit über das Finale hinaus damit beschäftigt, findet unsere Kolumnistin Ulrike Klode. Sie hat das Nachdenken über die HBO-Serie zwar noch nicht abgeschlossen, zieht aber ein erstes Fazit. Achtung, Spoiler im Text. » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

Ungewöhnlich und absurd: "Tuca & Bertie" ist ausgezeichnet

Obwohl sich unsere Kolumnistin Ulrike Klode nur für wenige Animationsserien erwärmen kann, hat es ihr "Tuca & Bertie" angetan. Weil die neue Netflix-Serie es schafft, ungewöhnlich, absurd und doch vertraut zu sein. » Mehr zum Thema
Meine Woche in Serie

Die Serie "Meine geniale Freundin" reicht nicht ans Buch heran

Die HBO-Serie "Meine geniale Freundin" ist die Adaption des ersten Bandes der Neapolitanischen Saga von Elena Ferrante. Unsere Kolumnistin Ulrike Klode - Fan der Buchreihe - hat jetzt mit der Serie angefangen. Doch sie vermisst daran etwas Entscheidendes. » Mehr zum Thema