Meine Woche in Serie © Netflix/Frederic Batier

Elf Gründe, warum "Das letzte Wort" richtig gut ist

Anke Engelke spielt in einer Comedyserie über den Tod die Hauptrolle - das könnte genau den Geschmack unserer Kolumnistin Ulrike Klode treffen. Entsprechend hoch waren die Erwartungen, als sie "Das letzte Wort" eingeschaltet hat. mehr

Meine Woche in Serie

Die "Karate Kid"-Fortsetzung "Cobra Kai" ist irgendwie ... gut

Barney Stinson aus "How I Met Your Mother" ist schuld daran, dass unsere Kolumnistin Ulrike Klode diese Woche in eine Karate-Serie reingeschaut hat: "Cobra Kai", die zeigt, was mehr als 30 Jahre später aus den Hauptfiguren des Films "Karate Kid" geworden ist. mehr

© Netflix
Meine Woche in Serie

Sechs wunderbare, queere Liebesgeschichten

Beziehungsgeschichten in Serien sind nach wie vor noch immer mehrheitlich Geschichten zwischen Mann und Frau. Ulrike Klode hat einige Serien geschaut, bei denen das anders war. Über queere Paare, die sie am meisten berührt haben. mehr

© BBC/HBO
Meine Woche in Serie

"The Good Fight" oder: Verdammt, fluchen ist sooo wichtig!

Für Schimpfwörter gibt's im US-TV strenge Regeln. So manche Figur, die bei einer deutschen Produktion heftig geflucht hätte, bleibt in US-Serien überraschend brav. Wie entscheidend es aber sein kann, zur richtigen Zeit fluchen zu dürfen, zeigt sich in "The Good Fight", hat unsere Kolumnistin Ulrike Klode beobachtet. mehr

© CBS All Access
Meine Woche in Serie

"Lucifer" macht's einem wirklich nicht leicht

Die fünfte Staffel von "Lucifer" sollte eigentlich das Finale der Fantasy-Crime-Serie sein. Doch dann wurde bekannt: Es soll eine sechste Staffel geben und Staffel 5 wird in zwei Teilen veröffentlicht. Unsere Kolumnistin Ulrike Klode hat sich die neuen Folgen angeschaut. mehr

© Netflix
Meine Woche in Serie

"Rita": Diese Lehrerin sollten Sie kennenlernen

Unspektakulär, aber außergewöhnlich gut: Unsere Kolumnistin Ulrike Klode stellt in dieser Woche die Dramedy "Rita" vor. Im Mittelpunkt: eine unkonventionelle Frauenfigur, die eine Bereicherung ist. mehr

© TV2 Danmark/Netflix
Meine Woche in Serie

"Schitt's Creek" oder Serien, die immer seltener werden

Unsere Kolumnistin Ulrike Klode beschäftigt sich seit zwei Wochen mit einer kanadischen Serie, die Zeit braucht: "Schitt's Creek". Und sie ist sich ziemlich sicher: Eine solche Serie hätte derzeit keine Chance. mehr

© CBC
Meine Woche in Serie

Bitte verschont mich mit Corona-Serien!

Mitten in der Pandemie Serien schauen, die von der Pandemie erzählen? Bloß nicht! Unsere Kolumnistin Ulrike Klode befürchtet, dass bald eine Serienflut losbricht, in der es nur um eins geht: Corona. mehr

© ARD/Jens-Ulrich Koch
Meine Woche in Serie

Kämpfende Nonnen? "Warrior Nun" ist ein höllischer Spaß!

Wenn sich die Höllentore öffnen, zücken diese Nonnen ihr Schwert. Unsere Kolumnistin Ulrike Klode ist aus der Sommerpause zurück und hat in den Ferien eine Serie entdeckt, die ihr unverhofft riesigen Spaß bereitet hat: die Fantasyserie "Warrior Nun" von Netflix. mehr

© Netflix
Seine Woche in Serie

"Teddy Perkins": Viel besser wird WTF-Fernsehen nicht

Eigentlich dreht sich "Atlanta" um das Leben eines aufstrebenden Rappers samt seiner Crew. Doch in der Episode "Teddy Perkins" gerät alles ins Wanken, was die Serie vorher etabliert hat. Ein Fernsehmoment ist entstanden, den niemand verpassen sollte. mehr

© FX
Seine Woche in Serie

Die "Simpsons"-Folge, die mir am meisten am Herzen liegt

Obwohl die "Simpsons" nun schon 30 Jahre lang Geschichte schreiben, wurde der Höhepunkt für unseren Kolumnisten Kevin Hennings bereits 1990 erreicht. In der Episode "Der Musterschüler" zeigt Bart, wie das Leben manchmal eben läuft. mehr

© Disney