Fred Kogel ist seit vergangenem Jahr CEO beim neuen Medienhaus Leonine. In mehr als drei Jahrzehnten im deutschen Entertainment-Geschäft hat der Fernsehmacher die Branche aus diversen Blickwinkeln betrachtet und aktiv geprägt. Welche Pläne stecken hinter dem ambitionierten Projekt mit Rückendeckung durch Finanzinvestor KKR?

Im Gespräch mit Dominik Wichmann, Co-Founder und CEO der Looping Group sowie freier Autor und Publisher, erklärt Kogel beim 46. Mediengipfel: Was treibt ihn ganz persönlich an? Wie steht es um Leonines nationale und europäische Ambitionen? Es geht um nichts weniger als die Zukunft von Entertainment – um einen radikalen Umbruch, der chancenreich und faszinierend zugleich ist. Das Medienmagazin DWDL.de ist Medienpartner der Veranstaltung.

Ab 17 Uhr live: 46. Mediengipfel mit Leonine-CEO Fred Kogel

Mehr zum Thema Leonine