TV-Quoten

Brennpunkt zu Beirut © Screenshot Das Erste
Großes Information-Interesse

Nachrichten am Tag nach Beirut-Katastrophe sehr gefragt

Drei Nachrichtensendungen sind am Mittwoch die meistgesehenen Formate im Fernsehen gewesen, ganz vorn lag die "Tagesschau". Und auch die beiden Nachrichtensender ntv und Welt verzeichneten mehr Zuschauer als sonst. » Mehr zum Thema
Big Little Lies © MG RTL D / NBCUniversal / Blossom Films
1,8 Prozent für Vox

"Big Little Lies" meldet sich mit Tiefstwerten zurück

Schon die erste Staffel der preisgekrönten US-Serie "Big Little Lies" hat sich bei Vox 2018 sehr schwer getan, Staffel zwei startete nun ebenfalls mit großen Problemen. Und auch bei "Outlander" zeigt der Trend weiter bergab. » Mehr zum Thema
Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstran © RTLzwei
Es geht weiter aufwärts

"Kampf der Realitystars" kratzt schon an der Zweistelligkeit

RTLzwei war am Mittwoch der erfolgreichste Privatsender in der Primetime, der "Kampf der Realitystars" steigerte sich weiter und lag nur noch knapp unter der Marke von zehn Prozent Marktanteil. Sonst war es für den Sender aber ein schwacher Tag. » Mehr zum Thema

Die Top 20 Marktanteile von Mittwoch, dem 05. August 2020

Alle Zuschauer ab 3 Jahren

13,4 %
ZDF
9,7 %
Das Erste
7,4 %
RTL
6,4 %
Sat.1
3,8 %
VOX
3,7 %
ProSieben
3,6 %
kabel eins
3,6 %
ZDFneo
2,6 %
RTLzwei
2,6 %
WDR
2,5 %
Sat.1 Gold
2,5 %
NDR
2,1 %
MDR
2,0 %
SWR
2,0 %
RTLplus
1,8 %
ZDFinfo
1,8 %
Nitro
1,7 %
Bayerisches Fernsehen
1,5 %
3sat
1,4 %
One

Zuschauer 14-49 Jahre

10,0 %
RTL
8,7 %
ProSieben
8,2 %
Sat.1
5,9 %
kabel eins
5,8 %
Das Erste
5,7 %
RTLzwei
5,5 %
VOX
5,2 %
ZDF
2,5 %
Super RTL
2,3 %
ZDFinfo
2,3 %
Sat.1 Gold
2,2 %
Nitro
2,0 %
ZDFneo
2,0 %
DMAX
1,9 %
Welt
1,6 %
sixx
1,4 %
n-tv
1,4 %
Disney Channel
1,4 %
WDR
1,4 %
ProSieben Maxx

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV; Aufbereitung: DWDL.de

Die 20 meistgesehenen Sendungen des Tages

Gesamtpublikum ab 3 Jahren

20:00Tagesschau4,18 Mio18,4%
21:54heute journal3,85 Mio17,2%
20:15Brennpunkt: Beirut in Trümmern3,59 Mio15,5%
20:25Unter Verdacht - Verschlusssache3,28 Mio13,6%
18:59heute3,09 Mio18,0%
18:03SOKO Wismar2,98 Mio20,9%
18:44RTL Aktuell2,50 Mio15,8%
19:23ZDF spezial: Die Katastrophe von Be2,42 Mio13,1%
22:24auslandsjournal2,37 Mio12,5%
16:13Die Rosenheim-Cops2,34 Mio23,9%
19:37Gute Zeiten, Schlechte Zeiten Folge2,32 Mio10,9%
19:38Heldt2,29 Mio10,5%
15:05Bares für Rares2,22 Mio23,3%
15:58heute - in Europa2,21 Mio23,9%
17:59Gefragt - Gejagt Folge 4442,17 Mio15,6%
16:59heute2,14 Mio20,6%
17:13hallo deutschland2,05 Mio18,6%
17:46Leute heute1,96 Mio16,6%
22:25Tagesthemen1,85 Mio9,9%
20:25Der Hodscha und die Piepenkötter1,82 Mio7,6%

Zielgruppe 14- bis 49-Jährige

20:00Tagesschau0,98 Mio16,9%
19:37Gute Zeiten, Schlechte Zeiten Fol0,92 Mio17,6%
18:44RTL Aktuell0,75 Mio20,3%
20:15Brennpunkt: Beirut in Trümmern0,68 Mio11,6%
19:07Alles was zählt Folge 34920,64 Mio15,4%
20:14Kampf der Realitystars - Schiffbr0,62 Mio9,9%
20:14Rütter reicht's! Folge 20,60 Mio9,5%
20:14112 Notruf Deutschland Folge 10,59 Mio9,3%
21:54heute journal0,57 Mio9,1%
20:149-1-1 Notruf L.A.0,57 Mio9,3%
21:16Atlanta Medical0,52 Mio8,0%
19:04Galileo0,45 Mio9,9%
19:56Sat.1 Nachrichten0,45 Mio7,9%
18:30Exclusiv - Das Star-Magazin0,43 Mio12,7%
22:06Stern TV0,42 Mio8,9%
22:24auslandsjournal0,40 Mio7,7%
20:14Inception0,39 Mio6,5%
22:17Seattle Firefighters - Die jungen0,37 Mio7,2%
22:01Focus TV-Reportage0,37 Mio6,6%
16:59Taff0,37 Mio13,7%

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV; Aufbereitung: DWDL.de

Print

agma © agma
Print-MA und Zeitungs-MA

AGMA ermittelt irre Print-Reichweiten-Explosion

Wie gut, dass nach den deprimierenden IVW-Zahlen für die Print-Branche heute direkt neue MA-Zahlen nachgeliefert wurden, die Reichweiten auf Basis von Umfragen ermitteln wollen. Wie aus einer unwirklichen Parallelwelt geht's dort teilweise stark nach oben » Mehr zum Thema
Zahlenparadies

IVW 2/2020: So hoch ist die "Harte Auflage" wirklich

Für alle, denen der grobe Überblick nicht reicht: DWDL.de zeigt die IVW-Auflagen sowie Gewinne und Verluste von mehr als 300 Zeitungen und Zeitschriften - und was davon übrig bleibt, wenn man nur die "harten Auflagenkategorien" betrachtet » Mehr zum Thema
Print-Auflagen im 2. Quartal

"Bild", "Welt" und "FAZ" brechen ein, "Zeit" mit Rekord

Die Corona-Monate brachten vielen Zeitschriften massive Auflagen-Einbrüche - die sich teils durch die weggefallenen Bordexemplare erklären lassen. Doch "Bild", "Welt" und "FAZ" sackten auch sonst zweistellig ab. Die "Zeit" hingegen stellte neue Rekorde auf » Mehr zum Thema
IVW-Auflage Print-Reichweite
Titel verk. Auflage
2 / 2020
verk. Auflage
2 / 2019
Veränderung
absolut
Veränderung
in %
1 TV 14 1.799.246 1.907.761 -108.515 -5,7 %
2 TV Digital 1.159.452 1.256.689 -97.237 -7,7 %
3 Bild 1.149.649 1.402.230 -252.581 -18,0 %
4 Hörzu 865.132 929.030 -63.898 -6,9 %
5 TV Direkt 843.200 870.990 -27.790 -3,2 %
6 Landlust 832.998 797.679 +35.319 +4,4 %
7 Nur TV Plus (nur TV + TV Sudoku + TV Clever) 821.128 816.120 +5.008 +0,6 %
8 TV Movie 749.863 819.578 -69.715 -8,5 %
9 Bild Am Sonntag 659.496 752.614 -93.118 -12,4 %
10 Der Spiegel 641.741 707.459 -65.718 -9,3 %
11 TV Spielfilm 630.871 666.271 -35.400 -5,3 %
12 Auf Einen Blick 624.669 677.312 -52.643 -7,8 %
13 TV Pur 566.245 571.850 -5.605 -1,0 %
14 Bild Der Frau 553.403 619.406 -66.003 -10,7 %
15 Freizeit Revue 543.498 608.183 -64.685 -10,6 %
16 Die Zeit 521.927 500.909 +21.018 +4,2 %
17 TV hören Und Sehen 473.766 513.573 -39.807 -7,8 %
18 Der Vermögensberater 449.978 496.245 -46.267 -9,3 %
19 Neue Post 405.542 479.782 -74.240 -15,5 %
20 TV Für Mich 383.573 375.510 +8.063 +2,1 %
Titel Reichweite
1 / 2020
Reichweite
Vorhalbjahr
Veränderung
in %
1 Bild am Sonntag 6,84 Mio. 7,17 Mio. -4,6%
2 Prisma 6,19 Mio. 5,58 Mio. +10,9%
3 TV Movie 5,25 Mio. 5,32 Mio. -1,3%
4 Stern 5,14 Mio. 5,29 Mio. -2,8%
5 rtv 5,04 Mio. 0,00 Mio. +/- 0%
6 tv 14 4,86 Mio. 5,00 Mio. -2,8%
7 Der Spiegel 4,66 Mio. 5,29 Mio. -11,9%
8 Bild der Frau 4,34 Mio. 4,81 Mio. -9,8%
9 Sport Bild 4,25 Mio. 4,08 Mio. +4,2%
10 Hörzu 3,51 Mio. 3,63 Mio. -3,3%
11 Bunte 3,37 Mio. 3,88 Mio. -13,1%
12 TV Spielfilm 3,36 Mio. 3,62 Mio. -7,2%
13 Focus 3,30 Mio. 3,63 Mio. -9,1%
Quelle Print-IVW: IVW; Quelle Print-Reichweite: Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse / MA Pressemedien

Online

Joyn © Joyn
Online-IVW im Juni

Erster Rücksetzer für Joyn, starker Juni für "Zeit Online"

Nachdem Joyn zuletzt jeden Monat Rekordzugriffe vermelden konnte, ging die Zahl der Visits im Juni erstmals deutlich zurück. Allerdings verlor auch Konkurrent TV Now in ähnlichem Umfang. Bei den News-Seiten wuchs "Zeit Online" gegen den Trend. » Mehr zum Thema
Online-IVW-Zahlen für Mai

"Spiegel" überholt n-tv.de wieder, Joyn legt weiter zu

Der Corona-Höhenflug der Besucherzahlen von Online-Nachrichtenseiten ließ im Mai weiter nach. n-tv.de fiel wieder hinter den "Spiegel" zurück, liegt aber trotzdem weit über Vor-Corona-Niveau. Bei den Streaming-Diensten kam Joyn TVNow wieder etwas näher » Mehr zum Thema
Online-IVW Online-Reichweiten
Titel Visits gesamt
06 / 2020
Veränderung
zum Vormonat
Veränderung
zum Vorjahr
1 Bild.de 462.031.920 -4,3 % +5,4 %
2 Der Spiegel 270.582.424 -3,2 % +3,1 %
3 n-tv.de 228.819.132 -17,2 % +55,4 %
4 Focus Online 199.675.987 -19,7 % +4,3 %
5 Welt 159.753.687 -9,7 % +17,1 %
6 Upday 137.092.114 -18,3 % -22,0 %
7 Merkur.de 117.008.881 -0,5 % +121,2 %
8 RND 100.427.749 -4,4 % +85,4 %
9 Zeit Online 94.246.823 +1,7 % +30,2 %
10 Süddeutsche.de 93.106.007 -5,7 % +44,5 %
11 FAZ.net 90.436.276 -12,1 % +39,6 %
12 RTL.de 81.685.857 -8,8 % +23,1 %
13 stern.de 80.273.120 -13,8 % +35,1 %
Titel Unique User
07 / 2017
Unique User
Vormonat
Veränderung
in %
1 Focus Online 22,40 Mio. 6,90 Mio. +12,7 %
2 Bild 21,87 Mio. 1,70 Mio. +4,6 %
3 Spiegel Online 20,60 Mio. 5,20 Mio. +4,9 %
4 Welt 20,19 Mio. 7,10 Mio. +22,7 %
5 Süddeutsche.de 11,76 Mio. 7,20 Mio. +6,0 %
6 n-tv 11,74 Mio. 1,20 Mio. -4,6 %
7 Zeit Online 11,63 Mio. 1,60 Mio. +6,5 %
8 Stern 10,69 Mio. -2,60 Mio. +14,8 %
9 FAZ.net 9,32 Mio. 1,70 Mio. +11,6 %
10 RP-Online 7,52 Mio. 9,60 Mio. +21,7 %
11 Funke Medien NRW 6,82 Mio. 2,90 Mio. +39,2 %
12 Huffington Post 6,41 Mio. -2,00 Mio. +5,8 %
13 Express Online 5,88 Mio. 22,00 Mio. +45,2 %
Quelle Online-IVW: IVW (nur Nachrichten-Websites); Quelle Online-Reichweiten: AGOF Internet Facts;

Radio

Antenne Bayern / Bayern 3 © Antenne Bayern / BR
Blick auf die Audio-MA 2020/II

Antenne Bayern und Bayern 3 führen Verlierer-Liste an

Antenne Bayern setzte auch in der neuesten Audio-MA seinen Sturzflug fort, doch auch für Bayern 3 ging's rasant bergab. Bayern 1 verlor ebenfalls Hörer - hält sich aber als einziger Einzelsender noch über der Millionen-Marke. Großer Gewinner ist Radio BOB! » Mehr zum Thema
Analyse der Audio-MA 2020/I

Antenne Bayern verliert stark, Bayern 1 wächst weiter

Nach dem Relaunch unter dem neuen Chef Felix Kovac brachen die Hörerzahlen von Antenne Bayern laut Audio-MA massiv ein, doch auch zahlreiche andere große Sender wie 1Live, NDR 2, Radio NRW oder Antenne Niedersachsen verloren stark. Bayern 1 legte hingegen zu » Mehr zum Thema
Name Hörer in TSD
1 / 2020
Hörer in TSD
Vorhalbjahr
Veränderung
in %
1 Radio NRW 1.475 1.594 -7,5%
2 Bayern 1 1.141 1.103 +3,4%
3 SWR 3 1.026 1.033 -0,7%
4 WDR 2 1.020 1.092 -6,6%
5 Antenne Bayern 896 1.035 -13,4%
6 Bayern 3 814 868 -6,2%
7 1Live 784 855 -8,3%
8 NDR 2 750 807 -7,1%
9 radio ffn 462 461 +0,2%
10 Hit-Radio FFH 458 474 -3,4%
11 SWR 4 BW 415 454 -8,6%
12 SWR 1 BW 408 407 +0,2%
13 MDR Sachsen 392 366 +7,1%
Quelle: AS&S / AG.MA / Datenbasis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre