CEO Bert Habets gibt Ausblick

"Risiken eingehen": RTL Group will non-linear wachsen

Bert Habets, seit Jahresanfang alleiniger CEO der RTL Group, hat sich im Zuge der heutigen Hauptversammlung über die Zukunft des Fernsehens geäußert und eine klare Bestandsaufnahme geliefert: Das lineare Geschäft sei noch sehr robust, aber die Zukunft on demand. Hier will die RTL Group aktiver werden. » Mehr zum Thema
Ja-Wort auf Schloss Windsor

RTL schickt Ludowig & Kretschmer zur royalen Hochzeit

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle wird im Mai sowohl im ZDF als auch bei RTL zu sehen sein. Der Kölner Sender setzt dabei auf die Mode-Expertise von Guido Maria Kretschmer, zudem kommt Ross Antony zum Einsatz. » Mehr zum Thema
Aus 4ShoppingDays wird 7DealDays

P7S1P4 bringt Shoppingevent nach Deutschland

In Österreich hat die ProSiebenSat.1Puls4-Gruppe die 4ShoppingDays etabliert. Dabei reduzieren einige Onlinehändler ihre Preise, nun kommt das Event auch nach Deutschland. Dafür bekommt die Aktion dann auch einen neuen Namen. » Mehr zum Thema
"Erste Verbesserungen schnell umsetzen"

Sexuelle Belästigung: WDR beschließt Maßnahmenpaket

Im Zuge der aktuellen Vorwürfe rund um einige WDR-Mitarbeiter hat der Sender nun ein Maßnahmenpaket zur Prävention sexueller Belästigung beschlossen. So sollen Mitarbeiter besser geschult und informiert werden, außerdem ist eine externe Ombudsstelle geplant. » Mehr zum Thema
Erstmals um 20:15 Uhr

RTL: "Team Wallraff" bekommt doppelte Sendezeit

Die nächste Ausgabe von "Team Wallraff - Reporter undercover" wird Mitte Mai bei RTL zu sehen sein. Das Thema steht zwar noch nicht fest, dafür aber der Sendeplatz: Erstmals gibt es das Format bereits um 20:15 Uhr zu sehen. » Mehr zum Thema
"Die dunkle Seite des deutschen Rap"

Echo-Debatte: Das Erste zeigt Rapper-Dokumentation

Wie viel Antisemitismus gibt es in der deutschen Rap-Landschaft? Diese Frage wird seit der Echo-Verleihung und der Aufregung rund um Kollegah und Farid Bang diskutiert. Das Erste nimmt nun eine entsprechende Doku ins Programm, die kürzlich erst im WDR lief. » Mehr zum Thema
"Die Besten"

ProSieben startet Rankingshow mit Carpendale & Ullmann

Seit 2003 wird im deutschen Fernsehen alles mögliche und unmögliche in Ranglisten-Form gebracht - besonders erfolgreich bei RTL, doch auch bei ProSiebenSat.1 gab's schon etliche solcher Formate. Ende Mai startet mit "Die Besten" das nächste... » Mehr zum Thema
"Seid ehrlich zu euch"

Gruner + Jahr stellt gedruckte "Neon" nach 15 Jahren ein

2003 gründete der "Stern" mit "Neon" einen jungen Ableger - und landete damit einen der zunächst erfolgreichsten Zeitschriften-Neugründungen der letzten Jahrzehnte. Doch zuletzt kamen immer mehr Leser abhanden. Nun ist am Kiosk Schluss, weiter geht's nur online » Mehr zum Thema
Medienanstalten drohen mit Untersagung

ZAK stuft "Bild"-Livestreams als Rundfunk ein

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) bewertet drei Livestreams der "Bild" als Rundfunk, damit bräuchten sie eine medienrechtliche Zulassung. Nun drohen die Medienanstalten mit Untersagung der Streams, bei Axel Springer sieht man die Sache anders. » Mehr zum Thema
Serien-Adaption

"Die Welle" wird zur nächsten deutschen Netflix-Serie

Im Rahmen seines "See What's Next"-Events in Rom hat Netflix die dritte deutsche Netflix-Serie angekündigt. Nach "Dark" und "Dogs of Berlin" wird es eine Serien-Adaption von "Die Welle" geben. Der Roman war 2008 mit Jürgen Vogel verfilmt worden » Mehr zum Thema
"Was ist gerecht?"

ARD-Themenwoche widmet sich 2018 der Gerechtigkeit

Die Frage "Was ist gerecht?" steht im Mittelpunkt der diesjährigen ARD-Themenwoche, die im November stattfinden wird. Erstmals soll es zur Themenwoche auch ein ein gemeinsames Ausbildungsprojekt geben. » Mehr zum Thema
Nichts für Tiefstapler

Sky Q startet im Mai: So will Sky wieder sexy werden

Autoplay, Restart und Nutzung in mehreren Räumen: So stellt sich Sky die perfekte Fernsehwelt vor, die im Mai unter dem Namen Sky Q eingeführt wird. In der Unterföhringer Zentrale stellte Sky-Deutschland-Chef Carsten Schmidt die Pläne am Dienstagabend wortgewaltig vor. » Mehr zum Thema
"Mord mit Ansage"

Sat.1 gibt grünes Licht für weitere Impro-Morde

Neue Mordfälle für den Fun Freitag: Sat.1 hat die Produktion einer zweiten Staffel von "Mord mit Ansage" in Auftrag gegeben. Die erste Staffel der Impro-Comedy war Anfang März gut gestartet, hatte zuletzt allerdings zahlreiche Zuschauer verloren. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 18. April

Fellowes schreibt für Sky, "Grantchester" ohne Norton

"Downton Abbey" war einmal, historische Stoffe mag Julian Fellowes aber weiterhin. Nun schreibt er für Sky Atlantic eine neue Serie. Bei ITV wird sich James Norton derweil aus "Grantchester" verabschieden. Außerdem: Ruth Wilson spielt bald ihre eigene Großmutter. » Mehr zum Thema
Politische Korrektheit

Nach "Neger"-Tweet: MDR sagt Radio-Diskussion ab

Eigentlich wollte MDR Sachsen über politische Korrektheit diskutieren lassen - und kündigte das auf Twitter mit der Frage "Darf man heute noch 'Neger' sagen?" an. Nach harscher Kritik und der Absage zweier Teilnehmer sagte der MDR die Sendung ab. » Mehr zum Thema
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: