Das Hoff zum Sonntag

Vorhang auf: Das Korrespondenten-Theater

Immer wieder läuft das gleiche Theaterstück: Korrespondenten stehen vor fototapetenartigen Hintergründen und geben Wissenswertes zum Besten, das sie zuvor im Agenturticker gelesen haben. In einer Sondervorstellung lesen Sie heute den eigentlich korrekten Wortlaut... » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Realität trifft Fiktion: Gut, dass der "Tatort"-Sturm tobt

Vor dem Hintergrund des Anschlags in Berlin verschob die ARD ihren Terror-"Tatort". Jetzt, wenige Tage nach dem Angriff auf den BVB-Bus, hat man sich für die Ausstrahlung entschieden. Eine richtige Entscheidung, findet Hans Hoff. » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Teleprompter gegen Medien-Tourette

Hans Hoff ist fasziniert von Telepromptern. Er schaut sich gerne im Regionalfernsehen die Moderatoren an, die von eben solchen ihre Sätze ablesen. Nun will er sich selbst einen anschaffen - und eigentlich könnte man die Prompter ja auch in Virtual-Reality-Brillen integrieren. » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

DVB T3 HDHD: Die Revolution kommt 2018

Hans Hoff hat die Einführung von DVB T2 HD ganz genau beobachtet und ist sich sicher: Das war noch längst nicht alles. Spätestens Ende 2018 kommt schon der Nachfolger DVB T3 HDHD auf den Markt. Dann wird alles viel schöner und noch toller. » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Auch ein Fernsehkritiker darf Gefühle haben

Bei TV-Kritikern sorgte "Charité" nicht gerade für Jubelarien, doch die Zuschauer schalteten in Scharen ein. Bei der Ulmen-Serie "Jerks" war das Gegenteil der Fall - die Kritikern waren gut, die Quoten mau. Hans Hoff wittert eine Verschwörung... » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Auslandskrimi-Flut: Die durchdeutschte Welt

Wo das deutsche Fernsehen seine Zuschauer auch hinentführt: Die deutschen Schauspieler sind schon da, um das deutsche Publikum in deutscher Sprache zu empfangen. Warum muss das Publikum nur fortwährend unterfordert werden? » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Die Goldene Kamera: Das Scheitern der Anderen

Für Hans Hoff war die "Goldene Kamera" ein Fest. Denn das Scheitern der Anderen ruft bei ihm stets eine Art diebischer Freude hervor, wie sie auch beim Anblick einer Wiederholung von "Upps - Die Pannenshow" zu spüren ist. » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Tugend des Aufhörens: Wo nichts geht, kann nichts kommen

Diverse "Tatort"-Abschiede, das bevorstehende Aus von "ML Mona Lisa" - ist es wirklich schade, wenn bekannte Fernsehmarken verschwinden? Nein, findet Hans Hoff, der sich ein Mindeshaltbarkeitsdatum für TV-Formate vorstellen kann... » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Investigatives Fernsehen: Wir rütteln auch an Ihrer Tür

Wenn es im Fernsehen investigativ zugehen soll, dann sieht man Kamerateams bei Überfallbesuchen häufig an verschlossenen Türen rütteln. Daraus könnte man doch ein eigenes Format machen, meint Hans Hoff. Vielleicht findet sich ja ein Sender... » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Von Füchsen und Gänsen: Spinnen wir alle?

Manchmal geht es Journalisten nur darum, die nächste Seite der Zeitung oder die nächsten drei freien Minuten einer Sendung zu füllen. Sie nutzen dafür Geschichten, die gut klingen, aber meist nicht ganz wahr sind. Damit schaden sich die Journalisten selbst, meint Hans Hoff. » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Abspänne im TV: Zwischen Kundigen und Knalltüten

Senta Berger fordert längere Abspänne von Filmen im deutschen Fernsehen, aus Respekt vor den Beteiligten. Das ist eine löbliche Forderung, wirklich gut argumentieren kann man diese aber nicht, findet zumindest Hans Hoff. » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Diese Frau kann das Fernsehen besser werden lassen

Hans Hoff ist überzeugt von Siham El-Maimouni. Die Frau, deren Namen Ihnen womöglich noch nichts sagt, gewann vor geraumer Zeit den Radiopreis als beste Moderatorin. Ab sofort zieht es sie wieder häufiger vor die Kamera. Warum das gut ist... » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Guido Cantz - der Unvermeidbare

Es ist wie bei Hase und Igel: Wenn Hans Hoff den Fernseher anmacht, taucht fast immer nach kurzer Zeit Guido Cantz auf dem Bildschirm auf. Ist er in Wahrheit vielleicht der Kitt, der die TV-Nation zusammenhält? » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Tell me Lies: Unseren täglichen Fake gib uns heute

Der Kampf gegen "Fake News" ist gerade zum obersten Gebot seriöser Medien geworden. Auch Hans Hoff hat nun seine eigene Anti-Fake-News-Einheit installiert - und findet fast nur noch Angebote mit rotem Warnhinweis vor... » Mehr zum Thema
Das Hoff zum Sonntag

Kleines großes Fernsehen: Schon mal "Scobel" gesehen?

Kennen Sie Gert Scobel? Wenn nicht, dann haben sie etwas verpasst: Mit seiner wöchentlichen 3sat-Sendung, die seinen Namen trägt, versucht er vor allem, seinen eigenen Wissenshunger zu stillen. Am Ende sind jedoch alle schlauer. » Mehr zum Thema