DWDL.de exklusivVon der Isar an den Rhein © Seven.One/Bene Müller

Seven.One Media-Chef Schwecke wechselt zu RTL Deutschland

Nach einem nur wenige Monate dauernden Gastspiel an der Spitze von Seven.One Media hat ProSiebenSat.1 Carsten Schwecke mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Nach DWDL.de-Infos steht er vor einem Wechsel zur direkten Konkurrenz mehr

Nach 18 Jahren © WDR/Dirk Borm

"Frag doch mal die Maus" bekommt einen neuen Namen

Die ARD-Show "Frag doch mal die Maus" bekommt nach 18 Jahren einen neuen Namen verpasst - und heißt künftig so, wie sie von vielen wohl ohnehin genannt wurde. Abseits des Refreshs soll sich allerdings nichts ändern. mehr

Neuauflage in Sat.1

Termin für Opdenhövels "Hast du Töne?"-Comeback steht

Matthias Opdenhövel wird ab Ende Mai wieder die Moderation von "Hast du Töne?" übernehmen - diesmal bekanntlich in Sat.1. Mit dabei sind dann auch feste Promi-Teams um die Kapitäne Nora Tschirner, Smudo und Lutz van der Horst. mehr

Warnstreik läuft

WDR: Streik-Einschränkungen bei Regionalnachrichten

Kurz bevor sich die Tarifpartner zu neuen Gesprächen treffen, hat der DJV zu einem 24-stündigen Warnstreik beim WDR aufgerufen. Nach Angaben des Senders gab es dadurch Einschränkungen bei den Regionalnachrichten im Hörfunk. mehr

Fast fünf Prozent Marktanteil

Micky Beisenherz talkt sich bei ntv zum Quoten-Rekord

Mit fast fünf Prozent Marktanteil war der ntv-Talk mit Micky Beisenherz am späten Montagabend ausgesprochen erfolgreich - und ließ selbst größere Sender hinter sich. Auch sonst war der Nachrichtensender gefragt. mehr

Hinter Jauch, "Löwen" und Geissens

Sehr schwacher Wochenstart für ProSieben und Sat.1

Mit Tagesmarktanteilen um fünf Prozent sind ProSieben und Sat.1 schwach in die Woche gestartet. Nach der mäßig gefragten Armuts-Doku mit Jörg Pilawa fiel "Big Brother" in Sat.1 einmal mehr durch, bei ProSieben wiederum machten Serien Probleme. mehr

Fit mit Philipp Austria-Update vom 16. April © ORF/Thomas Ramstorfer

Aus für "Fit mit Philipp", aber Comeback bei ServusTV?

Philipp Jelinek wird nicht mehr im ORF herumturnen. Aber es sieht danach aus, als würde der Moderator bei der Konkurrenz ein schnelles Comeback feiern. Außerdem: oe24 fällt auf "Postillon" herein und "Willkommen Österreich" bringt es mit Böhmermann und Schulz auf hohe Quoten. mehr

Wöchentliche Reihen

Top 5 Marktanteile (alle Zuschauer)
16,9 %
ZDF
10,6 %
RTL
10,4 %
Das Erste
5,5 %
VOX
4,1 %
ZDFneo
Top 5 Einschaltquoten (alle Zuschauer)
20:15 Briefe aus dem Jenseits 5,97 Mio
20:00 Tagesschau 4,78 Mio
21:44 heute journal 3,87 Mio
18:59 heute 3,29 Mio
20:15 Wer wird Millionär ? Folge 20 3,26 Mio
Mehr TV-Quotendaten veröffentlicht niemand

In der Zahlenzentrale finden Sie die kompletten Top 25 der meistgesehenen Sendungen des Vortages, sowohl in der Gesamtzielgruppe als auch der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Dazu die Tagesmarktanteile der 20 erfolgreichsten Sender in beiden Zielgruppen.

Und zusätzlich im Überblick: Die aktuellen Reichweiten von Print-Medien, Radio und Online-Angeboten. Alles gebündelt in unserer Zahlenzentrale.

Quelle: AGF Videoforschung; AGF SCOPE 1.5; Marktstandard: Bewegtbild; vorläufig gewichtete Daten; Tages-MA: Auswertungstyp TV-Zeitintervall; nutzungsbezogen; Sendungsdaten: Auswertungstyp TV; produktbezogen;
Senderchef Hannes Hiller im DWDL-Interview © Seven.One / Niederbuchner / Müller

ProSieben-Pläne: Mehr Pufpaff, Klum, Comedy - und Sport

Den Comedy-Mittwoch will Hannes Hiller um eine Stunde ausbauen und bei neuen Shows setzt er u.a. auf Sebastian Pufpaff und Heidi Klum. Im Interview spricht der ProSieben-Chef auch über die Trennung von Elton, bleibt beim Thema Raab aber im Vagen. mehr

ARD-Serie wandelt sich spürbar © ARD/MDR/ARD Degeto/Arte/Ufa Fiction/Armanda Claro

"Charité" im Jahr 2049: Utopie statt Dystopie

Unerforschte Krankheiten, Klimakrise und soziale Unruhen: Die neue Staffel der ARD-Serie "Charité" hat einige dystopische Züge, die Macherinnen und Macher versprühen mit ihrer Zukunftsvision aber auch Hoffnung. Damit treffen sie den Nerv der Zeit. mehr

Telegeschichte(n) © RTL / ANDERS STRÖMQUIST

TV oder Bildschirmschoner? Das langweiligste Fernsehen der Welt

Dank RTL+ wird man dieses Jahr auch hierzulande zwei Wochen lang Elchen beim Wandern zusehen können. Slow TV hat vor allem in Skandinavien Tradition - von tagelangen Schiffsfahrten bis zu einer siebenstündigen Übertragung aus dem Backofen. Ein Blick aufs "langweiligste Fernsehen der Welt" mehr