Peer Schaders Hauptstadtstudio © RTL / Stefan Thoyah

"Ich bin ein Star" und die Hodendämmerung im Dschungel

Nach 16 "Ich bin ein Star"-Staffeln wirkt nicht nur die Inszenierung der berüchtigten Essensprüfungen völlig aus der Zeit gefallen; auch der Effekt des Verzehrs von Schweinepenis, Krokodilaugen und Bullenhoden hat sich längst erschöpft. Peer Schader fordert: Abräumen, bitte! mehr

Nach Moderations-Patzer © IMAGO / Eventpress

Lehfeldt klagt über "Welle von Häme und Sexismus"

Weil Franca Lehfeldt Rote Armee und Rote Armee Fraktion verwechselte, erntete die Welt-Moderatorin Häme und Spott. Nun hat sie eine "unverhältnismäßige Welle von Häme und vor allem Sexismus" beklagt. mehr

Promi-Magazin vor dem Aus

ZDF stellt "Leute heute" nach über 25 Jahren ein

Das ZDF will sich verändern und dauerhaft 100 Millionen Euro für jüngere Programme umschichten. Nach "SOKO Hamburg" und "Letzte Spur Berlin" ist davon nun auch "Leute heute" betroffen: Das Promi-Magazin wird nach über 25 Jahren beendet. mehr

Compliance-Verstoß?

WDR-Rundfunkrat will sich mit Klamroth befassen

Teile des WDR-Rundfunkrats wittern einen Compliance-Verstoß, weil der neue "Hart aber fair"-Moderator Louis Klamroth seine Beziehung zu Luisa Neubauer erst nach Unterzeichnung seines Vertrags offenlegte. Nun will sich das Gremium damit befassen. mehr

Hinter "Wer weiß denn sowas?"

"DSDS" erholt sich nur leicht vom Staffel-Tief

"Deutschland sucht den Superstar" hat sich am Samstag nur leicht vom jüngsten Staffel-Tief erholt. Marktführer war die RTL-Show in der Zielgruppe nicht, weil "Wer weiß denn sowas? XXL" im Ersten mehr jüngere Menschen unterhielt. mehr

Nahaufnahme der Programmchefin von Romance TV © Michael Tinnefeld

Christiane Blum: "Rosamunde Pilcher ist nicht kitschig"

Kitsch as Kitsch can oder bodenständig und nüchtern? Auf alle Fälle mit viel Herzschmerz feiert Christiane Blum am Valentinstag den 15. Geburtstag von Romance TV. In der Nische des Nischensenders arbeitet die Programmchefin aber auch an neuen Formen der Romantik. mehr

Reschke Fernsehen Das bringt die neue TV-Woche © NDR/Thorsten Jander

DWDL-Rundfunkrat: Reschke, "Jerks", nacktes Dating

Die neue Satire-Show "Reschke Fernsehen" mit Anja Reschke geht an den Start, bei Joyn geht "Jerks" in die letzte Runde und der "Lehrer" wird bei RTL zum Ermittler. Außerdem: Neue Shows für Musik- und Dating-Fans. mehr

Wöchentliche Reihen

Ergebnis erst Ende April?

RBB: Compliance-Prüfung zieht sich weitere Monate hin

Es wird wohl noch bis mindestens Ende April dauern, ehe das Ergebnis der Compliance-Prüfung durch die Kanzlei Lutz Abel beim RBB vorliegt. Kritik gibt es nun an hohen Kosten und dem nicht eingegrenzten Auftrag. mehr

Top 5 Marktanteile (alle Zuschauer)
15,7 %
ZDF
13,2 %
Das Erste
8,4 %
RTL
4,6 %
VOX
3,5 %
Sat.1
Top 5 Einschaltquoten (alle Zuschauer)
20:14 Das Quartett - Tödliche Lieferung 6,31 Mio
20:00 Tagesschau 5,81 Mio
20:15 Wer weiß denn sowas XXL 4,81 Mio
21:44 Der Alte 4,12 Mio
22:13 Ich bin ein Star - Holt mich hier raus Folge 16 4,00 Mio
Mehr TV-Quotendaten veröffentlicht niemand

In der Zahlenzentrale finden Sie die kompletten Top 25 der meistgesehenen Sendungen des Vortages, sowohl in der Gesamtzielgruppe als auch der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Dazu die Tagesmarktanteile der 20 erfolgreichsten Sender in beiden Zielgruppen.

Und zusätzlich im Überblick: Die aktuellen Reichweiten von Print-Medien, Radio und Online-Angeboten. Alles gebündelt in unserer Zahlenzentrale.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE 1.4, Marktstandard: TV; Aufbereitung: DWDL.de
Deutscher Vorentscheid

TikTok-Voting für den ESC: Auch Ikke Hüftgold tritt an

Acht Acts, die in diesem Jahr beim deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contests antreten werden, stehen fest. Ein weiterer wird noch bei TikTok gesucht - zur Auswahl steht hier unter anderem Mallorca-Sänger Ikke Hüftgold. mehr

Das bringt die neue TV-Woche

DWDL-Rundfunkrat: Reschke, "Jerks", nacktes Dating

Die neue Satire-Show "Reschke Fernsehen" mit Anja Reschke geht an den Start, bei Joyn geht "Jerks" in die letzte Runde und der "Lehrer" wird bei RTL zum Ermittler. Außerdem: Neue Shows für Musik- und Dating-Fans. mehr

"Der besagte Satz fällt aus dem Rahmen" © RTL / Stefan Gregorowius

"Ein Fehler": RTL versucht sich an Erklärung des Bohlen-Ausfalls

Noch ein Comeback. Einst war RTL dafür bekannt, sich bei und mit Dieter Bohlen zu erlauben, was sich sonst keiner erlaubte - und nach geernteter Schlagzeile und Quote zurückzurudern. Das ist auch bei der 20. „DSDS“-Staffel wieder so. mehr

Der Oberbeleuchter von "Blackout" im Gespräch © Christopher Nickel

Wie beleuchtet man einen Stromausfall, Christoph Nickel?

Der Oberbeleuchter Christoph Nickel hat von "Homeland" bis "Babylon Berlin" schon viele Serien erhellt, mit "Blackout" (Ab heute bei Sat.1) betrat aber auch er Neuland. Wie man Licht ins Dunkel eines europaweiten Stromausfalls bringt und was deutsche von amerikanischer Beleuchtung unterscheidet. mehr

DWDL.de-TV-Kritik © RTLzwei / Bernd-Michael Maurer

Das "Glücksrad" ist wieder da: Ist das euer ERNSTL?

Mit dem "Glücksrad" kehrt eine Gameshow-Ikone ins deutsche Fernsehen zurück. Doch leider hat RTLzwei die Chance vertan, den Klassiker ins Hier und Jetzt zu befördern. Da hilft es auch nicht, dass Thomas Hermanns und Sonya Kraus die Rollen tauschen. mehr